Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

HAUTERNEUERUNG MIT DEM ULTRAGEPULSTEN CO2- UND DEM ER:YAG-LASER

Die Bezeichnung LASER ist eine Abkürzung für Light Amplification by Stimulated Emmission of Radiation (Lichtverstärkung durch angeregte Strahlung). Laser sind Geräte, die elektrische Energie in Licht umwandeln.

Der UltraPulse CO2-Laser wurde in den USA entwickelt und verkörpert den neuesten Fortschritt in der CO2-Lasertechnik. Bei diesem Laser wird eine sehr hohe Laserenergie für extrem kurze Zeit mit Hilfe eines Scanners großflächig appliziert.

Dies hat eine kohlefreie und unblutige Verdampfung der Haut mit kontrollierter thermischer Ausbreitung im umliegenden Gewebe zur Folge. Diese minimale Wärmeeinwirkung ist gewollt, um das Gewebe zu straffen und die Produktion von neuem Kollagen anzuregen. Das Risiko einer Vernarbung ist durch diese Methode sehr gering (unter 1%).

Der Er:YAG Laser erzeugt einen Lichtstrahl, der bevorzugt von Wasser haltigem Gewebe absorbiert wird, so dass krankhafte oberflächliche Hautveränderungen sehr präzise abgetragen werden können. Dank der Vielfalt der Spotgrößen können Hautveränderungen sowohl punktförmig als auch großflächig abgetragen werden.

Durch die geringe thermische Schädigung des angrenzenden Gewebes können mit diesem Laser z.B. auch Hautveränderungen an den Händen, am Hals und Dekolleté behandelt werden.

Dank der hoch entwickelten Technologie können mit der Methode des Laser SkinResurfacing Hautunebenheiten beseitigt sowie Linien und Falten drastisch reduziert werden.

Mit Hilfe des Lasers wird Sonnengeschädigte und gealterte Haut präzise verdampft und die darunter liegende Unterhaut extrem gestrafft. Der Laser benutzt sehr hohe Lichtstrahlenenergie und wischt Narben, feine Linien, Falten und andere Hautunebenheiten einfach weg. Eine gesunde glatte Haut wächst anstelle der alten nach.

Die wichtigsten Vorteile der Laserbehandlung sind die fehlenden systemischen Nebenwirkungen, das geringe Risiko der Vernarbung, Pigmentverlust und eine relativ kurze Heilungsphase. Obwohl die Laserbehandlung mittlerweile eine etablierte und standardisierte Operationsmethode ist, können gravierende Nebenwirkungen (auch Narben und Pigmentverlust) auftreten, wenn sie von fachlich nicht versierten Kräften (vor allen Dingen, wenn diesen eine Ausbildung bezüglich der Wundheilung fehlt) angewandt wird.

Die mit dem UltraPulse CO2-Laser und Er:YAG Laser behandelten Patienten zeigen auch nach mehreren Jahren anhaltend gute Ergebnisse mit gleichzeitiger bleibender Hautverjüngung.

HAUTVERÄNDERUNGEN, DIE ERFOLGREICH MIT DEM LASER SKIN RESURFACING BESEITIGT WERDEN KÖNNEN:

  • Oberflächliche, altersbedingte Hautveränderungen (Alterswarzen, jegliche Art der Vorstufen von Hautkrebs)
  • Gutartige Hautgewächse (kleine Xanthelasmen, Syringome, farblose Muttermale etc.)
  • Übergroße Talgdrüsen
  • Bestimmte Pigmentveränderungen
  • Aknenarben im Gesicht
  • Postoperative Gesichtsnarben (Es gibt jedoch auch Narben, die durch andere Methoden behandelt werden müssen oder aber unbehandelt bleiben sollten.)

Fraktionierte Laserbehandlung

Neueste Lasertechnologien ermöglichen die Durchführung von Hautverjüngungsmethoden mit Faltenglättung und Hauterneuerung durch eine sogenannte fraktionierte Laserbehandlung. Im Laufe der Zeit bilden sich aufgrund des Elastizitätsverlusts der Haut Falten und Pigmentstörungen können auftreten, die durch eine fraktionierte Laserbehandlung und der dadurch stimulierten Kollagenneubildung und Hauterneuerung langfristig verbessert werden können.

Die fraktionierte Laserbehandlung wird in einer Sitzung durchgeführt wird. Der Unterschied zum Laser Skin Resurfacing besteht darin, dass zwischen den gelaserten Hautstellen Brücken unbehandelter Haut stehenbleiben und von diesen Arealen aus die Wundheilung beschleunigt abgeschlossen wird. Durch die verkürzte Abheilungszeit können Sie Ihre täglichen Aufgaben und beruflichen Aktivitäten schon nach einer geringen Ausfallszeit wieder aufnehmen.

Die fraktionierte Laserbehandlung wird auf Ihren Hauttyp und Ihre Hautbeschaffenheit individuell angepasst. Bei einer ausführlichen Beratung und nach einer Hautanalyse wird die für Sie geeignete Methode der fraktionierten Laserbehandlung (DeepFX™, ActiveFX™, TotalFX™) ausgewählt.