Bodycontouring / Fettabsaugung (Liposuktion)

Ihre Körperformen verändern sich natürlicherweise im Laufe der Jahre. Besonders im Bereich der unteren Hälfte verlieren die „Rundungen“ ihre Form und auch durch Sport lassen sich die Proportionen nicht immer zufriedenstellend verbessern. Unsere Erfahrungen und Techniken unterstützen Sie bei Ihren Bemühungen, attraktive Formen zu bewahren oder wiederherzustellen.

Die Liposuktion (Fettabsaugung) ist eine Technik zur „Ausformung bestimmter Körperregionen“ – auch Bodycontouring genannt. Hierunter versteht man die Reduktion von lokalisierten Fettpolstern, die weder durch eine Diät noch durch Gymnastik beeinflussbar sind. Liposuktion ist kein operatives Verfahren zur Beseitigung von Übergewicht: Unschöne Fettpolster werden mit Hilfe der Fettabsaugung dauerhaft entfernt, die Körperform wird ästhetisch modelliert.

Vor einigen Jahren wurde das Absaugen von Fettgewebe mittels Vibrationskanülen eingeführt, eine Methode, die sich auch bei uns mit gutem Erfolg etabliert hat. Wir bevorzugen diese Operationstechnik zum Absaugen von Fett in schwierigen Lokalisationen, wie zum Beispiel Oberbauch, Brust bei Männern, Rückenpartien etc., jedoch kann die Methode fast überall zur Anwendung kommen.

Die OP kann auch bei ausgeprägtem Befund in örtlicher Betäubung durchgeführt werden. Bei der so genannten Tumeszenz-Lokalanästhesie (tumescere, lat. aufblasen) werden große Mengen einer verdünnten Lokalanästhesie-Lösung ins Unterhautfettgewebe gespritzt. Die Lösung enthält Epinephrin, eine Substanz, die auf Blutgefäß verengend wirkt, und Bicarbonat, welches das „Brennen“ beim Einspritzen der Lösung deutlich reduziert. Bei der Fettabsaugung in Tumeszenz-Lokalanästhesie wird nach Betäubung des Gewebes eine lange, sehr dünne und abgerundete Kanüle in das Unterhautfettgewebe eingeführt. Mit Hilfe dieser Kanüle werden viele Tunnel ins Fettgewebe gearbeitet, um eine gleichmäßige Absaugung des Fettgewebes zu erreichen. Während der Heilungsphase werden diese Tunnel verkleben, wodurch sich gleichzeitig die Haut zusammenziehen wird (Hautretraktion).

Ist nach einer Fettabsaugung ein Hautüberschuss oder eine Gewebeerschlaffung an den behandelten Arealen zu erwarten, ist im Anschluss an die Liposuktion eine laser-assisitierten Hautstraffung mit dem Smartlipo Triplex™ zu empfehlen. Diese Behandlungsmethode kann in gleicher Sitzung erfolgen und macht in vielen Fällen eine operative Hautstraffung überflüssig. Bereits während des ersten Beratungstermins können wir mit Ihnen besprechen, ob diese Therapieoptimierung bei Ihnen empfohlen wird.

Fettzellen, die abgesaugt wurden, können nicht mehr nachwachsen oder neu gebildet werden. Das bedeutet, dass die mit der Fettabsaugung erzielte Körperform beständig bleibt, jedoch sollte auch nach einer Fettabsaugung auf einen gesunden Lebenstil geachtet werden (Ernährung, Sport).